Menu
  • Sun Terrace of Panorama Restaurant IMG_2920 (c) Pavel Laurencik for The alpina.JPG
  • Panorama Restaurant (c) Pavel Laurencik DSC_0139web.jpg
  • Panorama_Restaurant_Tschiertschen_01.jpg
  • Panorama_Restaurant_Tschiertschen_04.jpg
X

Welcome 2016!

Ab Eröffnung bis Ostermontag 2016 machen wir Ihnen ein Eröffnungsgeschenk: Sie buchen Übernachtung / Frühstück und erhalten während Ihres ganzen Aufenthalts abends auf unsere Kosten das Alpina Genussmenü.

Kulinarik

Wir finden, die besten Gerichte sind jene, die ausgezeichnet schmecken, leicht sind und satt machen. Darum steht bei uns kreative, traditionelle Kochkunst und ungewöhnliche Geschmackserlebnisse im Mittelpunkt. Ausgesuchte bäuerliche Betriebe aus der Region liefern Fleisch und andere Zutaten, die Basis unsere Gourmetkreationen sind. Unser Küchenteam möchte mit neuen kulinarischen Ideen überraschen. 

Geniessen Sie besondere Genussmenüs in unserem Panorama Restaurant mit dem herrlichen Blick auf die Bergwelt bis hin oder in unserem in unserem stilvollen Gourmet-Restaurant La Belle Époque.

Ursprünglichkeit und Regionalität steht auch in der Kulinarik im Mittelpunkt. Geniessen Sie die Gourmetkreationen von 15 Punkte - Haubenkoch Antonino Messina und Slow Food Ambassador Lukas Pfaff. Schon lange vor dem Trend „from nose to tail“ pflegt das Haus diese Philosophie. So werden Fleischprodukte nur von regionalen bäuerlichen Betrieben gekauft. Für die Gourmetmenüs nach echter Schweizer Küche wird auf die Verwendung regionaler Zutaten und bäuerlicher Spezialitäten aus dem Dorf geachtet.

Seit knapp einem Jahr bringt Asia Koch Tony Leung asiatischen Flair in die Gourmet-Küche. Er war knapp 20 Jahre erfolgreich in Arosa tätig und hat sich der Weiterentwicklung seiner heimatlichen asiatischen Küche verschrieben, ein Koch mit Herz und Seele! Eine Asia Karte ist fester Bestandteil des kulinarischen Angebots, auch im täglich wechselnden 3-Gang Genussmenü mittags und abends spielen asiatische Spezialitäten oder geheimnisvolle fernöstliche Verfeinerungen Schweizer Traditionsgerichte eine Rolle.

Auf Anfrage bieten wir zum Dinner einen kostenlosen Bus-Shuttle, der Sie abholt und wieder nach Hause bringt.

Unsere Speisekarte 

 

 

Panorama Restaurant mit Sonnenterrasse

Das Panorama Restaurant wurde so nachgebaut, wie es in den "Goldenen Zwanziger Jahren" war als luftig-leichtes Vestibül Icon Ibex. Die bezaubernde Aussicht in die Bündner Berge geniessen die Frischluftfans und Sonnenanbeter auf der grosszügigen Sonnenterrasse. Dort und im Panorama Restaurant finden Sie täglich Tagesmenüs zu familienfreundlichen Preisen, darunter auch asiatische Spezialitäten sowie schmackhafte Gerichte für Vegetarier. Das Panorama Restaurant hat 60 Plätze.

Unsere Speisekarte

Essen ist ein Bedürfnis, geniessen eine Kunst.

François VI Duc de la Rochefoucault (1613-1680), Diplomat und Schriftsteller

Restaurant La Belle Époque

Unser Gourmettreffpunkt ist das Restaurant La Belle Époque. Allein schon die Atmosphäre bezaubert: der Speisesaal von 1897 wurde sorgfältig restauriert und erstrahlt wieder im alten Glanz des Jugendstils. Hier nehmen Sie sich Zeit, um bei Kerzenlicht zu geniessen, was Ihnen unser Chef de Cuisine auf den Teller zaubert. Unsere Weinkarte überrascht und begeistert selbst den Kenner der Bündner Herrschaft. Das Restaurant La Belle Époque hat 60 Plätze. Eine Reservation ist empfehlenswert. 

Unsere Speisekarte

"z'Gürgaletsch" in der Alpina Lodge

Im „z’Gürgaletsch“ in urchigem, geselligen Hüttenambiente geniessen die Gäste hausgemachte Fondue- und Raclette-Kreationen: Farurer Raclette, Fondue vom Berg mit Tschiertscher Alpkäse, Fondue mit Champagner und vieles mehr. Traditionsgerichte nach überlieferten Rezepten wie Gerstlsuppe, Tschiertscher Käsesuppe oder Nusstorte zum Dessert stehen ebenfalls auf der Speisekarte. Schon die geschichtsträchtige Einrichtung des „z’Gürgaletsch“ mit schweren, kantigen Holztischen, Bretterboden und Milchkannen zur Beleuchtung ist einen Besuch wert. 

Unsere Speisekarte

Private Tropaios Lounge

Früher Stammtisch der Jäger, ist die Tropaios Lounge nun den Erfolgen der Mitglieder des China Horse Club und ihren internationalen Rennpferden gewidmet. Die Lounge ist privat und kann für besondere Anlässe genutzt werden. Tropaios ist nach dem ehemals französischen Rennpferd benannt, das nach Singapur kam. Im 2013 Longines Gold Cup, dem höchstdotierten Rennen des Landes, stürmte es vom hintersten Rang zum Sieg. Die in der Tropaios Lounge ausgestellte Trophäe ist nur eine von vielen, die der China Horse Club erhalten hat. Die wachsende Liste aussergewöhnlicher Leistungen umfasst das berühmteste Pferderennen der Welt, das britische Investec Derby, sowie zahlreiche Siege des Clubs auf den bedeutendsten Rennplätzen von Australien, Irland, Frankreich, Italien, den USA und China.